Ohrakupunktur nach ThewsSeit 1992 unterrichtet Franz Thews Ohrakupunktur in Deutschland, Europa und weltweit. Hierbei steht bei Franz Thews im Vordergrund, die Fähigkeit die Ohrakupunktur in den täglichen Praxis- und Therapiealltag zu integrieren.

Bei Franz Thews fand eine zunehmende rhetorische und didaktische Perfektionalität statt, die es den Studenten erlaubt, in kurzer Zeit eine Fülle von Informationen zu verarbeiten. Gerade auch das Aufbereiten der Theorie mit unterschiedlichen Techniken macht es möglich, das Gelernte schnell und effizient in die Praxis umzusetzen.

Ohrakupunktur nach ThewsHeute werden die Seminare von Franz Thews stärker in einem Gesamtkonzept eingebettet. Nicht die einzelnen Ohrpunkte stehen im Vordergrund, sondern das Verbinden mit einem therapeutischen Konzept. So kann nicht nur von eintönigem Stechen gesprochen werden, sondern von raffinierten Therapiekonzepten, die im Seminar für die tägliche Praxis entwickelt werden.

Neben dem theoretischen Wissen stehen insbesondere Übungen im Vordergrund. Bei der Ohrakupunktur nach Thews geht es darum auf die Qualitätssicherung innerhalb der Ohrakupunktur hinzuwirken. Ein bisschen stechen nützt halt nichts, es muss im Gesamtkonzept verankert sein.

Zudem ist eine große Anzahl von Therapeuten aus der Stilrichtung von Franz Thews entsprungen und manche von ihnen geben heute ihr Wissen an die nächste Generation weiter. Franz Thews sieht dabei seine Aufgabe darin, zu einem qualitätsbewussten Verständnis der Ohrakupunktur in der Öffentlichkeit und bei den Therapeuten selbst beizutragen. Für Franz Thews ist es eine große Freude sein Wissen methodisch und didaktisch an den Nachwuchs weiterzugeben. Zudem steht er dem Einzelnen immer mit Rat und Tat, Tipps und Tricks zur Seite.

Sollten Sie weitere Fragen haben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads